• Holzpalette als Beispiel für Transportverpackung

Transportverpackungen – lizenzierungspflichtig ja oder nein?

    • Transportverpackungen dienen zum Transport von Waren innerhalb der Vertriebskette. Sie sollen in der Regel nicht zum Endverbraucher gelangen und sind dementsprechend auch nicht lizenzierungspflichtig. Das Verpackungsgesetz (§ 3 Abs. 1 Ziff. 3) spricht hier von „nicht sytembeteiligungspflichtig“, was jedoch nicht bedeutet, dass es für Transportverpackungen keine Regelung zur Sammlung und zum Recycling gibt. Gemäß § 15 des Verpackungsgesetzes liegt eine Rücknahmepflicht vor. Das heißt, der Hersteller und der in der Lieferkette nachfolgende Vertreiber der Transportverpackungen muss sie auch wieder zurücknehmen.

      Hier finden Sie alles zu Verkaufsverpackungen und Umverpackungen

    • Transportverpackungen finden innerhalb von Vertriebsketten und bei großen Produktmengen Verwendung

    Transportverpackungen finden innerhalb von Vertriebsketten und bei großen Produktmengen Verwendung

  • Sie sind ein Klein- oder Kleinstunternehmen?

    Dann sind Sie bestenfalls Empfänger, aber keinesfalls Inverkehrbringer von Transportverpackungen. Es ergeben sich deshalb für Sie keine Verpflichtungen. Alles zum Thema Verpackungslizenz Kleinunternehmer

  • Was sind Transportverpackungen?

    Transportverpackungen kommen überall da zum Einsatz, wo Produkte in großen Mengen verladen und verschickt werden. In der Regel auf dem Weg vom Hersteller zum Großhandel. Zu Transportverpackungen gehören Ladungsträger unterschiedlicher Art. Zum Beispiel:

    • Was sind Transportverpackungen?

    Die bekannteste Transportverpackung ist sicher die Euro-Norm-Palette. Sie ist zugleich ein Beispiel dafür, dass die Rücknahmeverpflichtung, die sich aus dem Inverkehrbringen ergibt, auch über eine Mehrweglösung erfüllt werden kann. Möglich ist das natürlich nur für solche Arten von Transportverpackungen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit und ihres Verwendungszwecks immer wieder verwendet werden können. Egal ob Mehrweg wie bei der Euro-Palette oder Einweg wie bei der Wellpappeverpackung – immer ist der Inverkehrbringer zur Rücknahme verpflichtet.

  • Sie sind Inverkehrbringer von Transportverpackungen?

    Wir helfen gerne beim Thema Rücknahmesystem und können Ihnen als Teil der REMONDIS-Gruppe direkt passende Recyclinglösungen anbieten. Sprechen Sie uns an: T +49 2306 1068921

EKO-PUNKT GmbH // Ein Unternehmen der REMONDIS-Gruppe
AGBImpressumDatenschutzhinweiseREMONDIS-Gruppe

© 2018 REMONDIS SE & Co. KG