Button für Menü
EKO-PUNKT

Prüfung der Recyclingfähigkeit von Verpackungen.
Gut für Sie und für die Umwelt

  • Wann und warum empfiehlt sich eine Prüfung der Recyclingfähigkeit Ihrer Verpackungen? Die Antwort: Eigentlich immer. Denn unbedingt sollten Sie mit Ihren Verpackungen die von der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) und dem Umweltbundesamt (BMU) definierten Mindeststandards der Recyclingfähigkeit erfüllen. Nur dann sind Sie auf der sicheren Seite und haben die Chance auf finanzielle Entlastung. Aber auch aus eigenem Antrieb und Ökologiebewusstsein ergibt eine Prüfung der Recyclingfähigkeit Ihrer Verpackungen Sinn. Denn je recyclingfähiger das von Ihnen verwendete Material, desto mehr tragen Sie zum Umwelt- und Klimaschutz bei.

    Direkt zu den Prüfungsoptionen

Die Prüfung bzw. der Nachweis der Recyclingfähigkeit bildet die Grundlage zur Inanspruchnahme der Vorteile des § 21 VerpackG

Die Idee hinter der Prüfung zur Recyclingfähigkeit

Verpackungen machen einen Großteil der in Deutschland anfallenden Abfälle aus. Durch die verpflichtende Verpackungslizenzierung wurde dem insofern Rechnung getragen, als man eine gezielte Sammlung und Rückführung von gebrauchtem Verpackungsmaterial gewährleistet. Das alleine ist aber nicht genug. Denn optimales Recycling beginnt bereits bei der Herstellung von Verpackungen – Stichwort Ökodesign. Und genau darum geht es bei der Prüfung der Recyclingfähigkeit. Sie soll Inverkehrbringer – und damit letztlich auch Produzenten von Verpackungen – dafür sensibilisieren, nur solche Verpackungen zu benutzen bzw. herzustellen, die möglichst klima- und ressourcenschonend sind. Zu berücksichtigen sind dabei folgende Gesichtspunkte:

    Lassen sich die Verpackungen in ihre einzelnen Materialbestandteile zerlegen?

    Zu welchem Prozentsatz können die einzelnen Materialien recycelt werden?

    Existiert die nötige Infrastruktur (Erfassung, Sammlung, Anlagen), um das Recycling sicherzustellen?

    Zu welchem Prozentsatz wurden die Verpackungen aus Rezyklaten hergestellt?

Bezugnehmend auf diese Kriterien formulieren die Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) und das Umweltbundesamt (BMU) Mindeststandards. Diese Mindeststandards orientieren sich an dem, was unter den jeweils aktuellen Rahmenbedingungen machbar ist, und werden dementsprechend zukünftig sukzessive erhöht.

Prüfung der Recyclingfähigkeit durch EKO-PUNKT

  • Mit unserer Prüfung der Recyclingfähigkeit unterstützen wir Sie bei Ihrer Verpackungsstrategie. Wir nehmen alle relevanten Kriterien in den Blick und geben Ihnen so perfekt Aufschluss darüber, ob Sie die aktuellen Mindeststandards erfüllen bzw. was sie tun können, um schon heute für den Fall zukünftig verschärfter Mindeststandards gerüstet zu sein.

    Ihre Vorteile im Überblick

    • Professionelle Materialanalyse
      Alle zur Bemessung der Recyclingfähigkeit erforderlichen Messungen und Prüfungen werden in unserem akkreditierten Partnerlabor durchgeführt.

    • Umfassende Expertise
      Durch das Kompetenznetzwerk von REMONDIS sind wir in der Lage, eine fundierte Bewertung der technischen Recyclingmöglichkeiten vorzunehmen.

    • Aufzeigen von Verbesserungspotenzial
      Optional unterbreiten wir Ihnen konkrete Vorschläge zu verwendbaren Rezyklaten, mit denen sich die Ökobilanz Ihrer Verpackungen verbessern lässt.

    • Alles aus einer Hand
      Gerne sind wir auch über die reine Analyse hinaus für Sie da. Zum Beispiel, wenn es darum geht, Verpackungen zu finden, die Ihre Anforderungen erfüllen.

    • Ergebnis Schwarz auf Weiß
      Sie erhalten ein Zertifikat, das den genauen Grad der Recyclingfähigkeit ausweist und bei Bedarf den Behörden vorgelegt werden kann.

Prüfung der Recyclingfähigkeit – zwei Servicepakete zur Auswahl

    Diese Prüfung empfiehlt sich immer dann, wenn die zur Prüfung erforderlichen Spezifikationen des Verpackungsherstellers nicht zur Verfügung stehen oder wenn die Detektierbarkeit und Sortierbarkeit einer Verpackung auf einer betriebsüblichen Anlage der Entsorgungswirtschaft gemessen werden muss. Geprüft wird vor allem unter dem Aspekt der Einhaltung des aktuellen Mindeststandards.

    Jetzt unverbindlich anfragen

    Wenn Sie die Recyclingfähigkeit Ihrer Verpackungen nicht nur kennen, sondern auch verbessern wollen, beauftragen Sie unsere Experten, Ihnen hierzu Vorschläge zu machen. Wir untersuchen Ihre Verpackungen im Detail und geben Empfehlungen zur Konstruktion sowie zur Substitution von Materialien – zum Beispiel in Form von Rezyklaten oder nachwachsenden Rohstoffen.

    Jetzt unverbindlich anfragen

EKO-PUNKT GmbH // Ein Unternehmen der REMONDIS-Gruppe
AGBImpressumDatenschutzhinweiseREMONDIS-Gruppe


    Schreiben Sie uns

    Es gelten unsere Datenschutzhinweise


    Kontakt

    EKO-PUNKT GmbH
    Brunnenstraße 138
    44536 Lünen
    Deutschland
    T +49 2306 1068921
    F +49 2306 1068923
    E-Mail

© 2020 REMONDIS SE & Co. KG